Mannschaftssilber bei den sächsischen Crossmeisterschaften

Mannschaftssilber bei den sächsischen Crossmeisterschaften November, Kälte, Nieselregen und keuchende Läuferinnen und Läufer? Crosszeit!
Unsere Läuferinnen trotzten diesen Bedingungen und wollten sich unbedingt zu den Sachsenmeisterschaften im Crosslauf in ihren Altersklassen U18/20 mit den sächsischen Mitbewerberinnen messen.
Die Leipziger Crossmeisterschaften wurden leider am gleichen Tag durchgeführt!
In Bautzen, auf einer anfordernden aber schönen Crossrunde, vom Ausrichter gut organisiert, liefen Gabi, Emilia und Marlene über 4 Kilometer um sächsische Lorbeeren. Zur Mannschaftswertung mussten alle drei das Ziel erreichen und um die Zeitadditionen kämpfen. Mit sehr ansprechenden Leistungen, bei durchaus leistungsstarken Mitbewerberinnen gelang das auch verletzungs- und sturzfrei.
Ergebnis und Lohn: 2. Platz und die Silbermedaille in der Mannschaftswertung erkämpft. Und damit noch nicht genug, setzte Marlene als Zweite im Einzel der AK U20 noch einen drauf. Gabriele mit der schnellsten Laufzeit unserer Läuferinnen auf Platz 5 und Emilia auf dem 7. Platz in der AK U18 rundeten das gute Ergebnis ab.
Herzlichen Glückwunsch und Anerkennung für diese Leistungen.
Thomas Reißner